Einkaufshilfen in QuarantäneEinkaufshilfen in Quarantäne

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Corona Spezial
  3. Einkaufshilfen in Quarantäne

Einkaufshilfe für Sindelfinger Mitbürger/innen in Corona-Quarantäne

Der DRK-Ortsverein Sindelfingen führt in Kooperation mit der Stadt Sindelfingen Einkaufshilfen für Sindelfinger Mitbürger/innen durch, die sich in angeordneter Quarantäne befinden und keine Einkaufshilfen im Verwandten- oder Freundeskreis erreichen können.

Die Einkaufshilfe umfasst alle Artikel des täglichen Bedarfs, insbesondere Hygiene- und Kosmetikartikel sowie natürlich Lebensmittel – alles stets in haushaltsüblichen Mengen für 14 Tage Quarantäne.

Beantragen müssen Sie die Einkaufshilfe über die von der Stadt Sindelfingen eingerichteten Hotline-Nummern:

  •    07031 / 94-611
  •    07031 / 94-618
  •    07031 / 94-621

Die Stadt Sindelfingen leitet ihren Antrag an den DRK-OV Sindelfingen weiter. So bald als möglich wird sich dann einer oder eine unserer freiwilligen Einkaufshelfer bei Ihnen melden und mit Ihnen den „Einkaufszettel“ abstimmen.  

Eine direkte „körperliche“ Kontaktaufnahme zwischen ihnen und den Einkaufshelfern ist nicht zulässig. Der getätigte Einkauf wird Ihnen in einer Einkaufstüte des/der Einzelhändler vor die Türe gestellt. Wir bemühen uns dabei natürlich, ihre Einkaufswünsche möglichst vollständig zu erfüllen, eine Garantie dafür können wir allerdings nicht übernehmen. Ist z.B. kein WC-Papier mehr verfügbar wird dieser Bestellwunsch unerfüllt bleiben.

Bezahlen können Sie per Überweisung an die Stadt Sindelfingen, die ihnen den Einkaufsbetrag in Rechnung stellen wird  bzw. in bar per Briefumschlag, den Sie anstelle der Einkaufstüte deponieren. Dieser wird dann, nachdem Sie ihren Einkauf in die Wohnung geholt haben, von der Einkaufshilfe abgeholt. Die Bezahlart können sie fernmündlich vorab mit der Einkaufshilfe vereinbaren.

Die Einkaufshilfe wird vom DRK-Ortsverein für Sie derzeit kostenfrei durchgeführt, in Rechnung gestellt werden ihnen nur die tatsächlich angefallenen Kosten ihres Einkaufs. Als rein ehrenamtlich tätige gemeinnützige Organisation sind wir aber immer auf wohlwollende Spenden der Bevölkerung angewiesen.

Bei Rückfragen zum Ablauf der Einkaufshilfe können Sie sich gerne per eMail an folgende eMail-Adresse wenden: buwbuxweb.de